ÜBER FAROUSHA

Wir, das sind Menschen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, gemeinnützige und mildtätige Projekte in Tansania, insbesondere im Norden, zu unterstützen und zu diesem Zweck den Farousha e.V. gegründet haben. Tansania ist ein Land der Extreme. Hier prallen nicht nur extreme Dürren und extreme Regenfälle, gefolgt von trockenen Steppen einerseits und wunderbar üppig blühenden Landschaften andererseits aufeinander, sondern auch extrem reiche und extrem arme Menschen. Während erstere ein Dasein im Überfluss führen, leben letztere in bitterer Armut und müssen um das tägliche Überleben kämpfen. Sie hätten ohne die Hilfe Dritter häuftig kaum eine Chance. Es fehlt an allen Ecken und Enden, vor allem in den Bereichen Bildung und medizinische Versorgung. Diesen Menschen nachhaltig eine Zukunftsperspektive zu geben, die Chance auf ein erfülltes Leben, haben wir uns zum Ziel gesetzt.[/one_half]

Mit Hilfe von Spendengeldern sollen bereits bestehende, zuverlässig geführte Hilfsprojekte in den Bereichen Bildung und medizinische Versorgung unterstützt werden und daneben Schülern aus hilfsbedürftigen Familien, die sich durch ihre Leistungen besonders hervortun, Stipendien für weiterführende Schulen bis hin zur Universitätsausbildung oder für Musikunterricht gewährt werden. Denn wir sind überzeugt, dass nur Bildung eine nachhaltige Verbesserung der Lebenssituation in Tansania herbeiführen kann. Informieren Sie sich über unsere Arbeit und unterstützen Sie uns dabei, die Welt ein kleines bisschen lebenswerter zu machen.

 

Jede Hilfe ist willkommen.

 

> ENTSTEHUNGSGESCHICHTE
> GEFÖRDERTE PROJEKTE
> LITERATUREMPFEHLUNGEN